Die ausgesprochen huebsche Tochter wird von ihrer Mutter gezwungen wieder Windeln zu tragen.

Offensichtlich hat dieses blonde Fraeulein Probleme die Toilette rechtzeitig zu erreichen: Staendig nasse Hoeschen, ob im Bett oder unter der Schuluniform, schaffen jede Menge zusaetzliche Waesche fuer die Mutter. Ab sofort muss Toechterchen also wieder Windeln benutzen. Routiniert pflegt Mutti die staendig nasse Muschi.

Und als ob das Reinigen und Trockenlegen nicht schon erniedrigend genug ist, muss Toechterchen auch noch das Toepfchen benutzen. Da kommen ihr die Traenen aber Mutti beruhigt sie mit ihrer warmen, weichen Brust und gibt ihr das Gefuehl, dass sie sie lieb hat. Die Kleine entschwebt in einen feuchten Windel-Traum?

Englische Darstellerinnen, Spielzeit 60 Minuten (01:00 h).